Sicherheit im Eigenheim

Sicherheits Rollläden bei Heydebreck
Sicherheits Rollläden bei Heydebreck! www.heydebreck.com

Immer aktuell - mehr Sicherheit für Ihr Zuhause

- Alle dreieinhalb Minuten wird in Deutschland eingebrochen. Häufig sind hier Profis am Werk. Schwachstellen sind Fenster sowie Balkon- und Terrassentüren.
- In Privathaushalten lassen sich bis zu 90 Prozent aller Einbrüche durch die richtige Sicherheitstechnik verhindern. Einbrecher vermeiden Lärm, hohen Zeitaufwand und Aufmerksamkeit durch Dritte. Sicherheitstechnik sollte daher ein wichtiger Bestandteil des Eigenheims sein.
- Grundlegende Merkmale von einbruchhemmenden Rollläden ist die Hochschiebesicherung, Rollpanzer aus steifen Stäben mit hoher Biegefestigkeit, verstärkte und gegen das Herausziehen gesicherte Schlussstäbe, verstärkte Führungsschienen und von außen nicht zugängliche Kästen. Durch diese sicherungstechnischen Maßnahmen kann ein Einbruch bereits im Versuchsstadium abgewehrt und verhindert werden.Mit Rollläden oder der Nachrüstung von Sicherheitstechniken zum Beispiel Steuerung und Motorisierung, die die Einbruchsgefahr deutlich reduzieren, bieten wir Ihnen qualitativ hochwertige Produkte an, damit Sie sich zuhause noch wohler fühlen.

Noch sicherer durch Automation

Durch die Automation wird die Sicherheit ebenfalls erhöht. Automatisch gesteuerte Rollläden fahren auch bei Abwesenheit des Bewohners herunter und vermitteln den Eindruck der Anwesenheit. Fenster und Terrassentüren werden so - ganz automatisch - in der Hauptbelastungszeit für Einbrüche (im Winter zwischen 16 und 20 Uhr) geschützt. 

Mit Sicherheit komfortabel leben - Erleben Sie Rundum-Schutz mit Rollladen

Die Polizei schlägt Alarm: Die Einbruchzahlen steigen bundesweit drastisch an und die Aufklärungsquote ist gering. Immer häufiger sind es daher die Eigentümer, die sich selbst mit dem Schutz vor ungebetenen Gästen und Diebesbanden beschäftigen. Sie rüsten nach oder planen schon beim Neubau einen effektiven Einbruchschutz.  Rollladen sind beim Thema Sicherheit ein wichtiges Utensil. Der Sonnenlicht-Manager Warema bietet ein umfangreiches Sortiment, um Haus oder Wohnung vor Eindringlingen zu schützen. Bereits mittels automatischer Steuerung von Raffstoren, Rollladen und Markisen lassen sich, bei Abwesenheit der Bewohner, beispielsweise Leben und Aktivität im Haus simulieren. Durch die Installation spezieller einbruchhemmender Rollladen wird Langfingern der Einstieg deutlich erschwert, denn für potentielle Einbrecher bedeuten solche Vorrichtungen mehr Zeitaufwand und oft auch eine starke Lärmentwicklung. Wer bei Rollladen auf Hochschiebesicherungen, stabile Panzer, verstärkte Führungsschienen und Zeitschaltuhren achtet oder eine Dämmerungssensorik einbaut, kann das Risiko von Einbrüchen also deutlich mindern. Die maßgeschneiderten Lösungen von Warema können mit speziellen Förderprogrammen von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) finanziell unterstützt werden. Für einbruchhemmende Maßnahmen  und Einbruchschutz sind Zuschüsse möglich, die den Programmen "Altersgerecht Umbauen / Barrierefreiheit" zugeordnet werden. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte die Investition für zusätzliche Sicherheits-Ausstattungen nicht scheuen, denn häufig ist ein Einbruch für viele Menschen ein großer Schock.

LÖBA Sonnen- und Wetterschutzsysteme GmbH

Darmstädter Straße 175 64807 Dieburg
Tel. 06071 92590 Fax 06071 925915 info[at]loeba.comBitte kontaktieren Sie uns per E-Mail