Deckenlauftore / Rolltore

ROMA Deckenlauftore – minimaler Platz, maximale Effizienz

GECCO

Bei ROMA Deckenlauftoren wird der Torpanzer aus der senkrechten Bewegung über eine kompakte Umlenkung in die Horizontale geführt. Vorteil: die maximale Durchfahrtshöhe, bei minimalem Sturzbedarf.

Unsere aus Aluminium gefertigten, automatischen Garagentore heben sich durch ihre filigrane Profiloptik von der üblichen Masse der Torblätter oder Torsektionen ab. Der minimale Platzbedarf und die saubere und voll gekapselte Technik geben Ihrer Garage innen wie außen eine wertvolle Note. Natürlich wird jedes Tor nach Ihren Maßen gefertigt und entsprechend individuell eingepasst.
Deckenlauftor Modell Seitenansicht mit BMW Touring

Das Deckenlauftor für Renovierung und Neubau. Für die Montage unter die Decke. Für sehr schmale oder niedrige Garagen ohne Sturz.

.

.

.

.

.

.

.

ROMA Rolltore – rollende Raumsparpakete für mehr Platz in der Garage

Das Rolltor für Außen- oder Innenmontage. Für Stauraum an der Garagendecke und maximalen Parkraum vor der Garage.

Unsere ROMA Rolltore lassen Ihnen Platz für große, sperrige Gegenstände wie Leitern, Surfbretter etc. oder für mehrere Beleuchtungskörper und bieten trotzdem den größtmöglichen Einbruchschutz. Beim ROMA Rolltor wird der Torpanzer aus der Senkrechten um eine Stahlwelle aufgewickelt und im Falle eines Blendkappensystems in einem schützenden Aluminiumkasten aufgerollt.

Ausgestattet mit dem ROMA Anrollsystem, das sich durch eine stabile Bauweise und hochwertige Maschinenbau-Kugellager auszeichnet, ist der zugfreie und materialschonende Einlauf des Rolltorprofils in die Führungsschiene immer gewährleistet. Zum ganzheitlichen Sicherheitskonzept gehört sowohl die Abrollsicherung gemäß EU-Norm als auch die integrierte Notbedienung (INB). Nicht zu vergessen die wirkungsvolle “Hochschiebe-Sicherung Tore (HST)” für Rolltore von ROMA.
Rolltor Modell Seitenansicht mit BMW Touring
ROLENTO